DE | EN | ES

So geht's: Status-Meetings mit dem Riseboard produktiver gestalten.

Wer in Projekten arbeitet, kennt sie: Status-Meetings. Auf der einen Seite fühlen wir uns von der Arbeit abgehalten, auf der anderen Seite sind sie unerlässlich, um alle Projektbeteiligten im Boot zu behalten, Engpässe aufzudecken und das Projekt zu steuern.

  

meetings

 

Revolutioniert eure Status-Meetings: Spart Zeit & Nerven
 

1. Agenda erstellen und Einladung versenden

Status-Meetings mit dem Riseboard

Vorbereitung ist die halbe Miete. Gerade bei wiederkehrenden Aufgaben. Warum also nicht den Status/das Protokoll des letzten Meetings wieder verwenden? Einfach Kachel kopieren, neuen Namen vergeben, Inhalte neutralisieren und weitere Tagesordnungspunkte hinzufügen. Und das Protokoll per E-Mail als Einladung an alle Beteiligten schicken. So einfach.

Apropos Teilnehmer: Überdenke doch mal, wer tatsächlich beim Meeting dabei sein muss und wessen Zeit du gar nicht Anspruch nehmen musst.

 

2. Meeting in Rekordzeit durchführen

Status-Meetings - Das Protokoll

Alle Teilnehmer sind durch die Einladung samt Agenda bereits informiert und alle haben ihre Status-Informationen und offenen Punkte dabei. Jetzt könnt ihr effizient alle Fragen abarbeiten. Das Protokoll ergänzt du direkt im Riseboard in der ProtocolView (ab März verfügbar). Sobald das Meeting beendet ist, ist auch das Protokoll fertig. Und den Link zum Protokoll haben bereits alle.

 

3. Protokoll versenden

Schicke den Link gerne noch Mal an alle Teilnehmer, nachdem du das Protokoll um Details ergänzt hast oder bestimmte Schlussfolgerungen aus dem Meeting hast einfließen lassen. Und euren Auftraggeber wird der Status sicher auch interessieren.

 

Wir, die wir mit Informationen und anderen zusammen arbeiten, verbringen viel Zeit in Meetings. Oft genug haben wir das Gefühl, das würde uns die Zeit für unsere "eigentliche Arbeit" nehmen. Das stimmt natürlich nicht. Aber warum nicht die Zeit und Konzentration in Besprechungen optimal nutzen? Das Riseboard macht's möglich. 

 

Das könnte dich auch interessieren: Präsentieren mit dem Riseboard 

 

Like / Share on Facebook

 

Tauche ein ins Riseboarding

Riseboarding ist einfach und macht Dinge einfach. Selbst wenn es kompliziert wird. Damit du dich auf deine Arbeit konzentrieren kannst.

Erfahre alles über die Methode und das Tool, die in riseboard.com stecken.

So einfach kommst du zu deinem eigenen Riseboard-Desktop

Entscheide dich einfach nach deiner persönlichen Arbeitsweise. Du willst mit anderen zusammenarbeiten oder Protokolle deiner Riseboards für andere verfügbar machen? Dann ist der Professional Plan für dich die richtige Wahl.

Free Trial
  • Eigener Desktop
  • Unbegrenzte Riseboards
  • 10 MB Speicherplatz
  • Viele Funktionen des Professional Plan
  • Kein automatisches Upgrade - kein Risiko
  • Upgrade jederzeit möglich
Professional Plan
  • Eigener Desktop
  • Unbegrenzte Riseboards
  • 1 GB Speicherplatz
  • Mit anderen Professional-Nutzern zusammenarbeiten
  • Riseboards als Protokoll für beliebige User freigeben
  • Essenzielle Auswertungen (find answers) bereits inklusive
  • Separate Module hinzubuchbar
Jetzt anmelden 2,98 pro Monat
Companies
  • Unabhängiges System unter eigener Domain
  • Verwaltung der Desktops
  • Umfang Professional Plan
  • Modul find answers mit allen verfügbaren Auswertungen
  • Individiduelle Entwicklung von Auswertungen
  • Separate Module hinzubuchbar
  • Individuelle Betreuung, Beratung & Support

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Noch mehr Möglichkeiten mit Modulen

Erweitere dein Riseboard in Zukunft um neue Module, die dir das Leben in vielerlei Hinsicht noch einfacher machen und mit denen du völlig neue Aufgaben lösen kannst. Erfahre mehr zu Plänen und Modulen unter Features